PDO THREADLIFTING

Von der Akupunktur zur Schönheit
PDO- Produkte vom Spezialisten für hochqualitative Nadeln und Kanülen

Das Threadlifting ist eine Methode, die ursprünglich für die Akupunktur entwickelt wurde und aus Korea kommt.
Mit Hilfe von Führungsnadeln werden dünne resorbierbare Fäden unter der Haut eingezogen, daraus ergeben sich folgende zwei Hauptwirkungen:

  • Eine Sofortwirkung durch die Aufspannung des Gewebes mit Hilfe eines Gitternetzes an Fäden und eine wirkung gegen den Gravitationsvektor, Grundlage sind die Hautspannungslinien des österreichischen Anatomen LLanger. Diese Wirkung führt dazu, dass in den meisten Fällen unmittelbar nach der Behandlung eine deutliche, zzufriedenstellende Besserung des Aussehens feststellbar ist.
  • Das PDO führt zu einer Anregung der Kollagenneubildung, dadurch wird die Haut glatter und elastischer. (Mittelfristige Wirkung nach etwa 3-4 Wochen). Diese Wirkung ist nach ca 10-12 Wochen endgültig abgeschlossen. Eine sehr positive Eigenschaft des Materials PDO besteht darin, dass es letzten Endes vollständig zu den natürlichen und völlig unbedenklichen Materialien Wasser und Kohlendioxid, von denen wir ja ständig umgeben sind und die auch in unserem Körper eine große Rolle spielen, abgebaut wird.

Neben den Monofilament und den gedrehten („Tornados“ und „Screw“) Fäden gibt es speziell zum Einsatz gegen stark erschlafftes Gewebe die so genannten „Cogs“, das sind Fäden mit kleinen Widerhäkchen zur erfolgreichen Repositionierung von erschlafftem Gewebe.

PDO (Polydioxanon) ist sehr gut verträglich, es wird schon seit Jahren als Nahtmaterial verwendet. Es wird innerhalb von 6-8 Monaten vollständig zu CO2 und H2O abgebaut, es entstehen also keinerlei gewebeschädingende Komponenten. Das Ergebnis hält dann 12-15 Monate an. PDO-Threadlifting kann sowohl im Gesicht als auch am Körper (Gesäß, Oberschenkel, Oberarme etc.) zur Gewebestraffung eingesetzt werden. Ideal ist die Kombination mit PRP (Anmerkung: Verlinken mit RegenPlasma)("Plasmolifting")

Das PDO- Threadlifting ist nun, neben Botulinum Toxin, Hyaluronsäurefillern und PRP eine vierte Basis für die minimal invasive ästhetische Behandlung und kann mit jeder dieser Methoden kombiniert werden.

Unsere Produkte für das PDO- Fadenlifting stammen von der koreanischen Firma BS Medical, die auf die Herstellung von hochqualitativen Nadeln und Kanülen sowie Maschinen zu deren Herstellung spezialisiert ist. Das Ergebnis deren Erfahrungen sind äußerst stabile Führungsnadeln für die PDO- Fäden, die sich sehr leicht und mit extrem geringer Traumatisierung setzen lassen.

Trotz der hohen Qualität der Produkte können wir Ihnen Preise bieten, die deutlich unter dem für solche Produkte üblichen Niveau liegen!